Kontakt | Sitemap | Impressum |

Allgemeine Luftfahrt und Umweltschutz

 
 

Umweltschutz ist ein Schlüsselthema in der Luftfahrt und die Allgemeine Luftfahrt tut einiges, um dazu einen entsprechenden Beitrag zu leisten.

Flugzeuge

Die Allgemeine Luftfahrt ist seit jeher bemüht, die Umweltbelastung durch ihre Flugzeuge gering zu halten. So haben z.B. die Triebwerkhersteller durch die Entwicklung neuer Motoren den Schadstoffausstoß in den vergangenen Jahren massiv reduziert. Außerdem verbessern die Flugzeughersteller die Flugleistungen und aerodynamischen Eigenschaften ihrer Flugzeuge u.a. durch die Verwendung moderner Werkstoffe wie Kohle- oder Glasfaser-Kunststoffe ständig.

Moderne Flugzeuge sind nicht lauter als ein PKW und müssen strenge Lärmschutzauflagen erfüllen, sonst dürfen sie an Wochenenden und Feiertagen an vielen Flugplätzen nicht starten.

Modernes Ultraleichtflugzeug - leise und sparsam Motorsegler aus GFK

Gerade Ultraleicht- und moderne einmotorige Flugzeuge verbrauchen heute sehr wenig Kraftstoff - kombiniert mit hohen Fluggeschwindigkeiten. Nehmen wir als Beispiel einmal ein Flugzeug mit einer Reisegeschwindigkeit von 250 km/h und einem durchschnittlichen Verbrauch von 18 l Super Benzin pro Flugstunde. Dann ergeben sich folgende exemplarische Flugleistungen:

Flugstrecke

Flugzeit 

Kraftstoff 

Frankfurt-Egelsbach - Berlin 

2 h 25

44 l

Frankfurt-Egelsbach - München 

1 h 35

29 l

Frankfurt-Egelsbach - Salzburg 

2 h 10

39 l

Frankfurt-Egelsbach - Wien 

3 h

54 l

Frankfurt-Egelsbach - Ostfriesische Inseln 

2 h

36 l

Frankfurt-Egelsbach - Plattensee (Ungarn) 

4 h

72 l


Und jetzt rechnen Sie doch einmal nach, wie viel Zeit und Kraftstoff Sie für die gleichen Strecken mit dem Auto benötigen...

Flugplätze

Flugplätze sind wichtige Lebensräume. Die großen, meist unberührten und nicht bewirtschafteten Gras- und Wiesenflächen abseits der Start- und Rollwege beherbergen eine Vielfalt von zum Teil sehr seltenen Tier- und Pflanzenarten.

Häufig stehen Flugplatzgelände sogar unter Naturschutz oder sind von der Europäischen Union als FFH (Flora Fauna Habitat) Gebiete ausgewiesen.

Aber auch für Menschen tragen Flugplätze in dichtbesiedelten Gebieten als Frischluftschneisen zur Verbesserung der Lebensqualität bei.

Flugplatz und Natur Lebensraum Flugplatz